Hessenliga 2022/23

Re: Hessenliga 2022/23

Beitragvon Zange » 15 Jul 2022, 16:33

Und die nächste Ex-Spielerin von Eintracht 4 hat einen neuen Verein, Anabela Bekovic ist nun für Viernheim (Oberliga BW, die Zweite ist in die Verbandsliga aufgestiegen) unterwegs, kein Unbekannter Klub hier im Forum, brachte es bis dahin auf 7 Einträge. Jessica Stroebel hat den Verein hingegen verlassen, also die, die zuvor u.a. für Pfungstadt so torgefährlich war, wohin wird es gehen :roll:

Anabela Benkovic gehört zu den 3, die es vom TSV Auerbach zumindest in die U17 Bundesliga geschafft haben. Dazu gehört auch U17 Europameisterin Lina Altenburg (Eintracht 2) und Paula Lamb, zuletzt U17 Stammspielerin von Speyer, wie mindestens drei ihrer Kolleginnen wechselt sie nun zum Damen-Regionalligisten Worms :hug:
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1712
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

Re: Hessenliga 2022/23

Beitragvon onkelwilli » 18 Jul 2022, 12:25

Im Norden verbreitert der KSV seinen Kader. Mit Yasemin Cinar (FSG Gudensberg, Gruppenliga) kommt eine Stürmerin (aber ohne Einsätze) und mit Ayca Ayaz eine Mittelfeldspielerin. (Obermelsungen, Verbandsliga Nord). Wahrscheinlich eher für die 2. Mannschaft.
onkelwilli
Zeiglers linke Hand
 
Beiträge: 115
Registriert: 30 Jul 2018, 10:59

Re: Hessenliga 2022/23

Beitragvon Zange » 23 Jul 2022, 12:25

Hitze- oder Wechselschock im Sommer oder Beides? :shock:

Von Süd und Nord zu Ost und Mitte

Im Osten erwartete ich nicht soviel Veränderung. Hier hat sich Lütter zu Wort gemeldet. Drei Neuzugänge. Von Abgängen ist keine Rede.

https://www.osthessen-zeitung.de/einzel ... -neue.html

Es kommen eine alte Bekannte, Torhüterin Lea Schaab, auch eine gute Elfmeterschützin, war schon bei den Juniorinnen bei Lütter im Tor (Schondra kennt ja eh jeder wegen ihr und ihrer früheren Kollegin der anderen Lea). Dann aus der Regionalliga Lena Grosser (Montabaur), also die von den "Zauber B-Juniorinnen von Mönchengladbach", die gleichzeitig 12/13 aus der U17 Buli abstiegen und wieder aufstiegen sind. :razz:

Und eine Torjägerin aus dem benachbarten Bayern, oder sollte lieber alles Rhön sein :wink: , Verena Faulstich, zusammen mit ihre Kollegin Tanja Heckenlauer hat sie 36 von 40 Toren für Bischofsheim letzte Saison geschossen. :!:


https://www.mainpost.de/sport/rhoen-gra ... t-10856578

Eine weiters Sturmduo wird getrennt. Unglücklich abgestiegen aus der Verbandsliga Niederursel, trotz Emily Störmer und Evangelia Vladisou, EVA nun bei Marburg.

Nach fupa: Kommt Annika Striepecke (die Englanderfahrene) von Marburg nach Kleinlinden. Zu denen auch Hannah Glatthaar (zuvor U17 Wetzlar) stößt. Sieht (noch) nicht nach viel Veränderung beim Aufsteiger aus.


Zange hat geschrieben:Wie gut wird es bei Lollar weitergehen :roll: Wieviele Neuzugänge wird es geben? Die Zweite wurde während der Saison zurückgezogen. Anna Lotta Bährens wechselt nach Büblingshausen (nach fupa) und Caroline Amend zu Wetzlar (nach fupa).

Wichtige Spielerinnen waren auch Th Laila Koch, Hannah Wudy, Lorena Preiß und Lea Hartmann. Alle nach fussball.de nicht spielberechtigt.



Doch nach fb-Seite Lollar noch mehr Abgänge, darunter die Zweitligaerfahrenen Stefanie Peil und Mara Walther und desweiteren Kim Naumann und Michelle Knapp. Und Th Jacqueline Heindl bekanntlich zu Dortelweil.

Demgegenüber stehen 4 Neuzugänge.

Domenica Molina, zuletzt GRAF Ecuador, 20 Jahre, Anna Hartmann, 28, zuletzt Münchholzh./Dutenh. zuvor auch Naunheim, Th Jenny Liebegott Naunheim, 19, Julia Günsch Naunheim, 19. Die letzten beiden habe ich schon bei den Juniorinnen von Wetzlar gesehen.

Das ist schon ein Umbruch bei Lollar, der schon letzte Saison mit jungen Neuzugängen miteingeläutet wurde. Wie gut wird sich die nochmal jüngere Mannschaft entwickeln. :roll:

Los geht es für die Hessenligavereine mit den Testspielen ab Morgen :smile: , wenn ich es richtig gesehen habe, beginnt Mittelbuchen (in Bruchköbel) gegen Dortelweil. Letztere machen vor der Liga noch den großen "Rhein-Main-Test" (eher Main), die nächsten Gegner dann Würzburg und Eintracht Frankfurt 2, etc.
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1712
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

Re: Hessenliga 2022/23

Beitragvon Zange » 25 Jul 2022, 17:22

Buchbergcup Bruchköbel-Niederrissigheim, der Herren, das sich über 8 Tage erstreckt, dementsprechend ist für Verpflegung gesorgt. :eat: Die Mittelbuchen Damen machen hier ihr Trainingslager und empfingen zum Test Dortelweil. :florett: Welcher mit 5:0 für Dortelweil endete. Der ist erstmal wieder so zum reinkommen. Auf beiden Seiten fehlten natürlich im Sommer Leute und Dortelweil hat erst eine Lauf- und eine Athletikeinheit zur neuen Saison hinter sich und beginnt dann die Woche auch mit der spielerischen.

Bei Mittelbuchen gibt es etwas Veränderung. Karriereende (erstmal) für Sarah Fuhrländer und Mareike Göddel. Topstürmerin Sarah Eyrich wird zumindest für einige Monate ausfallen. Die ganze Runde wird Charlotte Clemen ausfallen und Anna Hillerich (wenigstens konnte sie nach ihrem Kreuzbandriss beim Test wieder spielen :smile: ) die Hinrunde (beide Ausland). :wait:

Eine Ansage die man schon vor Jahren machen konnte: :wink: aufgerückt von den B-Juniorinnen sind Urgestein Ines Kulic und Carina Gawlitt, die 2017/18 zu den D-Juniorinnen von Mibu kam. Beide wurden auch schon letzte Saison bei der Ersten eingesetzt.

Die 4 Eintracht Neuzugänge waren auch dabei, wobei Torhüterin "Lilli" nur zuschaute. Demgegüber war die "Slalomläuferin für die Offensive" Damla Bulut (Mibu ist bestätigt nach fussball.de) nicht da, zuvor TSG Neu-Isenburg, da spielte sie zuletzt aber in Regionalliga, pausiert also schon ein Weilchen.

Bei Mittelbuchen wollen sie wieder oben mitspielen. Die Zweite Mannschaft sollte schon in die Gruppenliga aufsteigen. War ja schon letzte Saison eine Option, aber da gab es eben SCD 2 und OFC 2, die das zu ihrer "Mission" gemacht haben.

Dortelweil will mit beiden Mannschaften oben mitspielen. Ein erneuter Doppelaufstieg wäre auch nicht verwunderlich.

Die erste Halbzeit, war eine zeitlang recht ausgeglichen, Dortelweil (mit den vielen Neuzugängen) mußte sich dementsprechend noch mehr finden als Mittelbuchen, die ja wenigstens schon Trainigslager gemacht hatten. Mibu hatte zwei Lattentreffer, einen per Freistoß. Beim SCD wirkten gefährlich: Kopfball von Jana Harms, die aber nicht genug Druck dahinter brachte, noch nicht :wink: und ein Schuss von Sandra Reisinger, der aber im 5-Meterraum geblockt wurde, sie diesmal im Mittelfeld mit ein paar schönen Pässen nach vorne, die dort aber nicht erfolgreich verarbeitet werden konnten.

Die Schlußphase hatte es in sich, die inoffzielle U16 (Nordic Cup) und offizielle U17 Europameisterin von 2013 "Sammy" Dick, die hier als Mittelstürmerin auflief, scheitert an Jacqueline Heindl im Dortelweiler Tor, im 1:1. Im Gegenzug der Konter. Ein typischer Gewaltlauf von Paula Gies, abgeschlossen und 1:0 für SCD. Ein paar Minuten später bekommt dann Jana doch ihr Kopfballtor :header: und 0:2.

In der zweiten Halbzeit kommt dann bei Dortelweil quasi eine neue Mannschaft, auch die ist natürlich nicht eingespielt und wird ins heiße Wasser geworfen. Allerdings nicht nur ein Nachteil bei der Hitze. Dortelweil hat 22 Spielerinnen im Einsatz, Mittelbuchen nur 15.

Die zweite Halbzeit geht klar an Dortelweil. Da wurde vielleicht nochmal etwas in der Pause besprochen :roll: , offensivere Ausrichtung, nun auch mit zwei Stürmerinnen in Position (statt einer), mehr Anspielstationen schaffen ... Interessant ist, dass außer Luisa Gaudl, mit Zweiteligaerfahrung, die aber auch nochmal in zweiten Halbzeit auftrat, in der ersten Halbzeit 6 Spielerinnen mit Regionalligaerfahrung dabei waren. Während in der zweiten Halbzeit, eine mit der höchsten Erfahrung Regionalliga dabei war, ansonsten Hessenliga oder tiefer (alles bezüglich der Damenligen, nicht die früheren Juniorinnentaten). Gut die hatten den Vorteil, dass Mittelbuchen nicht mehr so frisch war wie sie, aber anderseits taten sie noch was dazu, da alle recht quirlig waren.

Mittelbuchen hatte nach der Pause ein paar Eckbälle. Eine Bogenlampe sah gefährlich aus, die aber Jolina Rahn sicher fangen konnte, diese mußte dann nochmal fliegen, ob die den fulminanten "Sammy-Schuss", noch aus dem Winkel geholt hätte :roll: , der dann knapp vorbei ging.

Demgegenüber Dortelweil, zunächst Asena Elmali mit der großen Chance, die spielt mit dem Pfosten, dieser passt zurück und Alena Saric (RA Position) ist schon da und schiebt zum 0:3 ein, erfreulich, dass sie genauso wie Lisa Marie Endres (LV Position), die beide bisher vornehmlich in der Zweiten zum Einsatz kamen, gut mitspielen konnte. Dann zeigt Sanam Gholizadeh was sie so drauf hat. Ihre erste Großchance, da wollte sie es zu schön machen und es kann noch zur Ecke gerettet werden. Ihre zweite nach Flanke nutzt sie, 0:4. Auf der linken Angriffsseite zeigt sie ihre Technik, setzte sich an der Linie gegen Zwei nach vorn durch, Traumpass in die Spitze, fast, es soll Abseits gewesen sein. Dafür macht sie das 0:5, per unhaltbaren Schuss, nochmal selbst. :!:

Die nächsten Testspiele auch interessant für die Beiden mit Doppelveranstaltung: Würzburg 1 und 2 gegen SCD 1 und 2 und Rüsselsheim gegen Mibu und Mibu 2 gegen Rüsselsheim 2, wobei zuvor schon die Erste, Offenbach empfängt. :roll:
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1712
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

Re: Hessenliga 2022/23

Beitragvon Zange » 05 Aug 2022, 22:35

Der nächste Schock. Wo sind denn die Freundschaftsspiele zur neuen Saison von den Lollar Frauen auf fussball.de "geblieben" :?: :panic:

Am 30.07. sollte es schon gegen Verbandsligaaufsteiger Bicken losgehen.

Nach der fb-Seite Der Bicken Damen, gibt es (erstmal) keine Damenmannschaft von Lollar mehr, kurzfristig und überraschend :shock: Darum ist Julia Günsch nun doch zu ihnen gewechselt.

https://www.facebook.com/photo?fbid=482 ... 7572257239

Mal sehen vielleicht meldet sich Lollar bald zu Wort :roll:

https://www.facebook.com/Eintracht.Loll ... enfussball

Während die Mädchen (natürlich) weiterhin Probetraining anbieten: :wink:

https://www.facebook.com/eintracht.loll ... .maedchen/

Nachbar Kleinlinden bekommt nach fupa, 4 weitere neue Leute. 2 von Wetzlar: Vivien-Denise Reese (die 16/17 als B-Juniorin, um den Aufstieg in die Erste Bundesligesliga spielte) und Victoria Bill (die Zweite der drei Vi(c)(k)is die kommt). Dazu Lina Bommersheim und Tabea Schott.
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1712
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

VorherigeNächste

Zurück zu Hessenliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron