Hessenpokal 2019

C-Junioren Kreisklasse Frankfurt Gruppe 3

Hessenpokal 2019

Beitragvon Zange » 17 Jun 2019, 10:59

Etwas abrupt wirkendendes Ende in der Liga, das letzte Spiel wurde abgeschenkt (es war zeitgleich U14 Länderpokal). Der Trainer hat eine ständige Weiterentwicklung gesehen, die es sicherlich auch gab. Am Ende der Saison konnte man (nochmal) sehen wie es im Vergleich zu den Mädchenmannschaften aussieht. Vor dem Hessenpokal, konte beim Mega Event "Cordinal Cup" "geübt werden". Das Finale wurde erreicht, hier unterlag man jedoch diesem seit Jahren dauerstarken Hoffenheim, vor 2000 Zuschauern :razz:

https://ffc-frankfurt.de/teams/news-ein ... 0d6f0.html

Wobei die Finals von goal.com in über 60 Länder in 22 Sprachen übertragen wurden.

Beruhigend im Finale des Hessenpokals, im Vergleich zum Freundschaftsspiel Anfang der Saison, hat sich gegen Hessenmeister Wetzlar nichts geändert, der 1.FFC bleibt klar die überlegene Mannschaft. Kim Priesnitz leitet mit einem ihrer kraftvollen Distanzschüsse den Titelgewinn ein. Kurz vor dem Ende (Spielzeit offiziell 25 Minuten) knipst Lana Kehrmüller (schön, dass sie wieder mitwirken kann) zum 2:0 Endstand. In Puncto Wuseligkeit, fiel neben Loreen Bender, die (noch) kleine Zoe Kyratzoglou in der Offensive auf. Die Abwehr eigentlich gewohnt sicher, sodass z.B. Wetzlar's technisch beschlagene Leonie Völker, Pilgerzell's Alptraum aus der Gruppenphase, ihre Gefährlichkeit nur einmal mehr als andeuten konnte, Chiara Ferrante mit der Rettungstat.

:congrats: zum Hessenpokalsieg an das Team. Welches eine tolle Unterstützung von außen bekam. Dafür "revanchierte" sich die U15 und feuerte lautstark die U17 an, dass war bestimmt, das I-Tüfelchen für den 1.FFC Doppelerfolg :wink:

Das Turnier aus Sicht von Frankfurt:

https://ffc-frankfurt.de/teams/news-ein ... fa0cf.html

Dritte wurden die Vizemeisterinnen der Hessenliga Pilgerzell. Die sich zwar über Bronze freuten, aber zunächst enttäuscht waren, da sie aus ihrer Sicht nicht kaltschnäußig genug in der Gruppe gegen Wetzlar waren. Im Elfmeterschießen gegen Wiesbaden sah es anders aus, alle 4 Elfmeter (mehr waren nicht notwendig) wurden souverän verwandelt. Klar, dass sich bei diesem Turnier die Torschützinnenkönigin der CJ-Hessenliga Tabea Leonangeli weitere Treffer gelingen würden. Während der auffällig starken Leonie Weitzel jeweils ein Tor aus dem Spiel heraus und per Elfer gelang.

Das Turnier aus Sicht von Pilgerzell

https://www.osthessen-zeitung.de/einzel ... -drei.html

So wie ich gehört habe sieht es erfreulich aus für die Region Fulda, sie wird wohl mit der MSG Gläserzell/Pilgerzell wieder in der C-Juniorinnen Hessenliga vertreten sein :smile:
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1405
Registriert: 08 Jul 2017, 10:15

Zurück zu 1. FFC Frankfurt U15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron