Saison 2023/24

Re: Saison 2023/24

Beitragvon adipreissler » 23 Okt 2023, 22:24

Die zweite Liga wird langsam spektakulär. HSV mit 6:0-Sieg bei Wolfsburg II, Gütersloh mit 4:1-Sieg in Ingolstadt und Meppen wischt Bayern II mit 5:0 vom Platz. Sand schwächelt vor sich hin, nur ein Remis bei Jena. Potsdam schleicht sich mit dem nächsten 1:0-Sieg minimalistisch nach oben, jetzt 6 Tore für 15 Punkte.

Dazu Andernach gegen Weinberg 4:4. :razz: Da fehlt halt Leonie in der Weinberger Abwehr, die ist ein halbes Jahr in Australien.

Frankfurt macht als einziges Zweit-Team Anstalten, den Ligaverbleib anzustreben, Auswärtssieg in Mönchengladbach. die anderen Zweitvertretungen wären in einer Miniliga wie der Ersten Bundesliga fast schon abgeschlagen, aber mit 14 Ligateams bleiben ja noch ein paar mehr Spiele.

Am nächsten Spieltag die Stunde der Wahrheit beim Spitzenduell HSV-Sand in Hamburg. :panic:
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 2097
Registriert: 14 Sep 2012, 08:50

Re: Saison 2023/24

Beitragvon adipreissler » 07 Nov 2023, 22:34

Die Wahrheit ist, Sand war besser, aber Hamburg gewinnt. Wobei, das bessere Sand fand vor allem in HZ1 statt, in HZ2 hatte Hamburg dann schon bessere Chancen. Jedenfalls hat sich Hamburg erstmal ein bißchen abgesetzt. Auf der Bezirkssportanlage oder was das ist, wo die spielen müssen, sind nur 300 Zuschauer zugelassen. :eek:

Potsdam verschlechtert durch das 3:0 in Wolfsburg seine Punkte-pro-Tor-Quote. Sieht so aus, als ob man mit denen rechnen muß.

Weinberg schickt sich mit dem 1:0 gegen Mönchengladbach an, die Klasse zu halten zu wollen. :pro:

Frankfurt mit klarem 4:0 gegen Ingolstadt, das in HZ1 gar nicht stattfand. Alle anderen Zweitmannschaften nach Niederlagen weiter auf Abstiegskurs.
Was macht Frankfurt anders?

Der Blick auf die Mannschaften dieses Spieltags gibt kein klares Bild:

Name/Alter/U-Natio/sportliche Herkunft

Wolfsburg II = 17,7
Beck 19/U19 (Freiburg U17) 1
Wöhrn 19 (Freiburg U17)
Jonietz 18 (Wolfsburg U17)
Harting 17 (Wolfsburg U17)
Beyer 16/U16 (RedBull Leipzig U17)
Schaller 19/U17 (RedBull Leipzig U17)
Küver 20/U19 (1. FFC Frankfurt U17/Eintracht Frankfurt)
Brinkmann 17 (Hannover 96 U17)
Damm 16/U17 (Wolfsburg U17)
Theijs 17/U16 (Freiburg U17)
Eder 17 (Juniorenmannschaft)

Wolfsburg mit einer U18, ziemliche viele "Importe", 3x Freiburg, 2x Leipzig. Nicht allzu viele U-Natio-Spielerinnen.
Küver mit Comeback :pro: , aber schon in HZ1 ausgewechselt, hoffentlich nicht wieder verletzt. :contra:

Bayern II = 19
Schmid 19 (Bayern U17)
Reszler 17 (Bayern U17)
Weixler 17/U17 (Juniorenmannschaft)
Schwarz 17/U19 (Bayern U17)
Ernst 19 (Bayern U17)
Karl 16/U17 (Schwaben Augsburg U17)
Schwoerer 18/U17 (Juniorenmannschaft)
Kappes 27 (198 Spiele 2. BL)
Reischmann 26 (128 Spiele 2. BL)
Gloning 18/U19 (Freiburg U17)
Hünten 15/U17 (Juniorenmannschaft)

Kett 1 Spiel 70.000 8 1
Şehitler 3 Spiele 40.000 12 1

Das Alter von Bayern wird von 2 Seniorinnen auf 19 Jahre hochgezogen. Recht hohe U-Natio-Quote, die Stars (nach Marktwert bei Frankfurt in der Stammelf) Kett mit nur einem Spiel und Şehitler mit 3 Spielen helfen bisher auch nicht.

Hoffenheim II = 18,2
von Schrader 19/U19 (Juniorenmannschaft) 1
Lepper 17 (Eintracht Frankfurt U17)
Schmidt 18 (Hoffenheim U17)
Gerber 17 (Hoffenheim U17)
Grimm 18 (Hoffenheim U17)
Röder 17/U17 (SV Bardenbach U17)
Bitterwolf 18 (Eintracht Frankfurt U17)
Steiner 18/U19 (Juniorenmannschaft)
Wileschek 17/U19 (Juniorenmannschaft)
Janzen 18/U19 (Kristianstads DFF) 1
Kaut 23/U20 (Hessen Wetzlar) 1

Auch eher niedrige U-Natio-Quote, ein paar Aushilfen von Hoffe 1 (von Schrader, Janzen, Kaut), wie Bayern eine recht hohe vom DFB gewünschte "Männerquote" (aus Juniorenmannschaft). Irgendwie funktioniert es aber nicht.

Frankfurt II = 17,9
Johann 19/U17 (1. FC Nürnberg) 1
Rust 18/U16 (1. FFC Frankfurt U17)
Schneider 19/U19 (Juniorenmannschaft)
Wild 19/U17 (Bayern München II)
Brengel 19/U19 (FC Speyer 09 U17) 1
Platner 17/U19 (Hessen Kassel U17)
Zimmermann 16/U17 (RedBull Leipzig Jugend)
Veit 18/U19 (HSV U17) 1
Rueckert 16/U17 (Eintracht Frankfurt U17)
Nachtigall 19/U19 (HSV U17) 1
Berger 17 (Eintracht Frankfurt U17)

Wohl höchste U-Natio-Quote (vermutlich auch höchste Fritz-Walter-Medaille-Quote), auch U18, viele Aushilfen von Frankfurt 1 (gleich 5), die dort allerdings nur die Bank drücken würden.

Tja, das ist vermutlich die Antwort. Frankfurt hat im Schnitt die besten Talente und setzt viele aus dem Kader der Ersten ein. Wobei, die beste Spielerin gegen Ingolstadt war die einzige U19-Vize-Europameisterin, die nicht Kader von Frankfurt 1 ist. Paulina Platner hat sich durchaus erstaunlich entwickelt. In der U17 zwar auch stark, aber mehr als Hau-drauf-und Schluss-Kämpferin. Jetzt glänzt sie mit Spielübersicht wie Gräwe bei Frankfurt 1 und mit Technik, wenn sie nicht mehr in jeden Zweikampf geht, sondern die Gegnerin ins Leere laufen läßt. Da muß ihr jemand einen Tip gegeben haben.
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 2097
Registriert: 14 Sep 2012, 08:50

Re: Saison 2023/24

Beitragvon Zange » 08 Nov 2023, 15:24

Schöner Vergleich mit allem Drum und Dran. :smile: Von den 3 schwächelnden Zweiten profitiert vielleicht auch Weinberg. Aber egal, es wär schon cool wenn die Dorfkultmannschaft drin bleiben würde :pro: :drink: , beim Verein, wo noch langjährige Familientradition :hug: groß geschrieben wird.

Eine der wenigen Neuzugänge, Solveig Schlitter, ist das Debüttor und dazu noch ein goldenes in der Zweiten Liga gelungen :congrats: Vorlage Anna Hofrichter. :!:

War da nicht was? Ach ja in der Saison 14/15 schoss sie Weinberg in die B-Juniorinnen-Bundesliga (in welcher sie 15/16 nur ca. 1 Std. Spielzeit verpasste, genauso großartig ging es 16/17 in der Zweiten Liga weiter, hier kam sie in allen 22 Partien zum Einsatz, usw.) Dazu brauchte sie nur 6 Treffer in der U17 Bayernliga. Fast, u.a. Tore schossen auch: Ellen Riess 5 (die Paula ist 2 Jahrgänge älter), Katharina Wiesinger (die Eva ist 2 Jahrgänge jünger) oder Mara Grimm (hm, geht nicht ganz so weiter, hier sind es bekanntlich 3 Jahrgänge bis zur Anna).

https://www.bfv.de/wettbewerbe/meisters ... #torjaeger
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1712
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

Re: Saison 2023/24

Beitragvon adipreissler » 08 Nov 2023, 17:07

adipreissler hat geschrieben: Auf der Bezirkssportanlage oder was das ist, wo die spielen müssen, sind nur 300 Zuschauer zugelassen. :eek:


Aha, Paul Hauenschild Sportanlage in Norderstedt.

Wäre für Vereine wie Dortelweil oder Offenbach natürlich völlig indiskutabel, wenn man sich die Platzordnung anschaut: "Das Mitführen von Hunden ist untersagt."

Dabei wird Jeder ordentliche Verein von Hunden unterstützt: https://www.youtube.com/watch?v=eouJOYvTvcY

Aber gegen die Bayern wird es luxuriös: der Sportpark Eimsbüttel bietet 2.018 Zuschauern Platz.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sportpark_Eimsb%C3%BCttel
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 2097
Registriert: 14 Sep 2012, 08:50

Re: Saison 2023/24

Beitragvon adipreissler » 24 Nov 2023, 12:40

Tja, kaum gibt es mehr Zuschauer, schon setzt es die Klatsche. Der HSV verliert vor 1.685 Zuschauern in Eimsbüttel mit 1:4 gegen Bayern II.
Da auch Potsdam beim 1:1 gegen Andernach nach langer Zeit mal wieder Punkte läßt, schwingt sich Sand durch das 4:0 in Gütersloh wieder zum Spitzenreiter auf. Schwer zu sagen, wer eigentlich im Aufstiegsrennen dabei ist, tabellarisch mindestens die halbe Liga.

Weinberg ringt Meppen mit 2:1 nieder. Trotz völlig ausgeglichener Bilanz nur auf Platz 9 mit trügerischem Abstand zu den Abstiegsplätzen, die einträchtig von den Zweit-Teams besetzt sind. Camilla Küver hat nach einem Spiel Pause gegen Mönchengladbach wieder gespielt und ist diesmal nach einer Stunde ausgewechselt worden. Vielleicht macht sie nur die Heimspiele.
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 2097
Registriert: 14 Sep 2012, 08:50

VorherigeNächste

Zurück zu 2. Bundesliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron