Schott Mainz

Re: Schott Mainz

Beitragvon adipreissler » 02 Apr 2022, 16:06

Zwar keine Vereinsauflösung wie in Frankfurt, aber der Frauen- und Mädchenfußball von Schott geht demnächst zu Mainz 05 mit dem kurzfristigen Ziel 2. Liga und danach 1. Liga. Wenn die auch nur ansatzweise von der Mainzer Trainerausbildung profitieren können, kann das schnell eine Erfolgstory bei überschaubarem Budget werden. Die B-Juniorinnen dürften dann auch rasch wieder in der Bundesliga aufschlagen, hat man eine zweite Bundesliga-Staffel in der Nähe.

Frauenfußball künftig auch im 05-Trikot
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 1685
Registriert: 14 Sep 2012, 07:50

Re: Schott Mainz

Beitragvon Zange » 08 Jun 2022, 21:32

Wie es für mich nun aussieht, setzt man bei der Trainerwahl auf Erfahrung, Namen und Erfolge.

Nicolai König für die Damen 1 und Jiannis Guhl für die Bundesliga-Juniorinnen. Bis auf Jule Stendebach (USA-Stipendium), wollen alle um die "isländische Drillings Kapitänin Heidi", bei den Damen bleiben. Verstärkungen werden kommen.

https://www.fupa.net/news/tsv-schott-ma ... it-2866593

Ich denke mal die wollen nicht allzu lange warten mit dem Aufstieg. :roll: Darum braucht man einen Aufstiegstrainer wie Nicolai König :wink: , zunächst mit Kickers Offenbach (als Aufsteiger in die Hessenliga) in die Regionalliga. Und dann mit Dortelweil in die Hessenliga. Nun der Aufstieg mit der Mannschaft war eh Pflicht. Seine große Leistung bestand für mich darin, dass alle Spielerinnen erfolgreich ins System integriert wurden, auch weitere Jahrgang 2004/05.

Jiannis Guhl hatte u.a. eine wohl aufregende Saison (doch der war schon mit Herzblut dabei :smile: ) 16/17 in der CJ Hessenliga beim 1.FFC Frankfurt, im letzten Spiel mußte er in Wetzlar mit ansehen, wie Pohlheim ihm noch die Meisterschaft wegschnappte. Allerdings für mich eine enorm starke Liga damals :!: , mit ganz vielen Leuten :smile: , die heute bei den Damen in der Verbandsliga, Hessenliga und mindestens 3 Regionalligen auftauchen, bis hin zur U17 Europameisterin Loreen Bender (Eintracht 2, 2. Bundesliga), die damals als jüngere D-Juniorin für die MSG Bad Vilbel antrat. Danach ging Guhl zu den B-Juniorinnen der Eintracht Frankfurt und war er desweiteren Trainer von Juniorenmannschaften bei Enkheim (dort ist er auch Spieler).

Sollte trotzdem etwas schief gehen kann man ja demnächst auf Lea Schneider als Beraterin zurückgreifen. :wink: Ich habe es vor 5 Jahren in Nieder-Ramstadt (BJ Hessenpokal) gesehen, wie sie in einer Spielunterbrechung erklärte, wie Lütter auch ohne ihre Alleingänge, in dieser Partie, Tore schießen könnte. Wie auch immer es klappte jedenfalls. Aber in der Hauptsache bleibt zu hoffen, dass sie sich wieder auf dem Platz als Spielerin austoben kann. :pro:
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1284
Registriert: 08 Jul 2017, 10:15

Re: Schott Mainz

Beitragvon adipreissler » 09 Jun 2022, 18:10

Zange hat geschrieben: Aber in der Hauptsache bleibt zu hoffen, dass sie sich wieder auf dem Platz als Spielerin austoben kann. :pro:


In der Tat. In Mainz gibt es ja auch die Infrastruktur für entsprechende Bitt-Gottesdienste. :priest:

Ansonsten könnten ja noch einige Ex-Frankfurterinnen (wieder) bei Mainz aufschlagen. Schauen wir mal.
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 1685
Registriert: 14 Sep 2012, 07:50

Re: Schott Mainz

Beitragvon adipreissler » 13 Jun 2022, 17:58

adipreissler hat geschrieben:Ansonsten könnten ja noch einige Ex-Frankfurterinnen (wieder) bei Mainz aufschlagen. Schauen wir mal.


Aha, Ebru geht offenbar zurück nach Mainz, wie in einem Bericht zu Ingolstadt steht:

https://www.donaukurier.de/regionalspor ... ng-6353004
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 1685
Registriert: 14 Sep 2012, 07:50

Re: Schott Mainz

Beitragvon Zange » 19 Jun 2022, 17:18

Aha Ebru ist zurück.

Ist wohl allerhand los in Mainz, ja auch Interessierte Frankfurterinnen waren da, aber auch u.a. welche aus Hoffenheim und Dortelweil. Da wohl für den neuen Trainer erfahrene Leute wichtig sind, waren das nicht nur "ganz junge" Ex-U17 etc.. Oder, z.B. Janina Jülich war da, die hat immerhin schon 2.Liga Erfahrung. So u.a. meine Infos vom Insider, danke. :wink:

Feststehen desweiteren, als Neuzugänge, neben Lea Schneider, für die Erste, wie auch auf soccerdonna zu lesen ist:

Tamara Multer Ex U16/U17 Eintracht Frankfurt

Dann ist es doch passiert, Jana Harms (kopfballstark, Mitte 20) und Hannah Marx von Dortelweil. Ein dritter SCD Name wurde noch genannt, die dann womöglich auch.

Aus der Ex-U17 von Dortelweil, wohl mit der Option für die Erste, neben der U17, Lorena Bari.

Erstmal wohl für die Zweite: Melissa Bohn, Laura Kunath, Naomi Siemen.

Da ist es Pflicht, um auf entsprechendem spielerischen Niveau zu sein, dass die Zweite direkt wiederaufsteigt in die Verbandsliga, aus der sie die Saison zurückgezogen wurde.
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1284
Registriert: 08 Jul 2017, 10:15

VorherigeNächste

Zurück zu Vereine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron