Hessenliga 2020/21

Re: Hessenliga 2020/21

Beitragvon onkelwilli » 28 Mai 2021, 10:35

Die Frauen des KSV Hessen Kassel haben einen neuen Trainer. Der Klub holte Alexander Gautsche. Er war zuletzt Co-Trainer beim Herren-Verbandsligisten FC Körle (Schwalm-Eder-Kreis).
onkelwilli
Zeiglers linke Hand
 
Beiträge: 113
Registriert: 30 Jul 2018, 10:59

Re: Hessenliga 2020/21

Beitragvon Zange » 08 Jun 2021, 12:15

Nach fupa soll neben Edeltechnikerin Blerina Dervishi (zuvor Pohlheim, aktuell nicht spielberechtigt nach fussball.de), die halbe B-J Mannschaft (11 Stück) von Wetzlar zu Damen 2 aufrücken (ob die sich da alle einordnen :roll: )

https://www.fupa.net/league/frauen-hessenliga


onkelwilli hat geschrieben:Weiter vemeldet die Zeitung, dass alle Spielerinnen für die neue Sai-
son zugesagt haben, hinzukommen eigene B-Jugendliche. Bei den letzten Spielen ist Kassel in der Regel mit 7-9 2004er Mädels in der B-Jugend angetreten. Da könnte tatsächlich einiges kommen.


Und da hab ich mir gedacht, da können sie auch gleich noch nebenbei B-J Hessenliga rückwirkend gegeneinander nachholen. :razz:

Aber mittlerweile ist Juni und da stehen bei fussball.de von den Ex-Kasseler B-Juniorinnen als aktuell nicht spielberechtigt drin: "Sprint Anna" Blaschke, desweiteren Kapitänin und Hessenauswahlspielerin Lena Stockfisch sowie die Länderpokalteilnehmerinnen Merit Maaßen und Katharina Spieker (muss nicht unbedingt heißen, dass sie den Verein verlassen). Jedenfalls schätze ich das Kassel so oder so anstreben wird vorne mitzuspielen .

Nach sovielen 2. Plätzen vermute ich das Rüsselsheim erneut in die Regionalliga will (wollten sie ja schon diese Saison). Ein Neuzugang von Eintracht 4, mit Carina Brühl, konnte ich schon auf fussball.de entdecken.

Auch auf Erfahrung pur kann weiterhin Wiesbaden setzen. Valeria Martin und Fiona Röhring machen weiter.

https://www.fupa.net/news/mffc-wiesbade ... ch-2769857
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1696
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

Re: Hessenliga 2020/21

Beitragvon Zange » 21 Jun 2021, 11:45

Und da ist es passiert, es geht mal wieder Richtung Calden (sie auch fussball.de): zumindest Maaßen, Spieker und Stockfisch machen das. Vielleicht kommt dafür jemand von dort nach Kassel :roll:, wäre auch nichts Neues.
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1696
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

Re: Hessenliga 2020/21

Beitragvon Zange » 27 Jun 2021, 21:30

Großes kommen und gehen bei Rüsselsheim, so titeln sie auf ihr fb-Seite:

https://www.facebook.com/DamenSCO/

Trainer Schmidt und Co Diehl, der medizinische Betreuer A. Weber sowie Physiotherapeut Pendzialek nehmen Abschied. Aber auch Spielerinnen.

In der Abwehr: Milena Malcherek (bleibt als stellv. Abt.-Leiterin) und Alica Oberenzer (bleibt als Jugentrainerin + unsterblich wegen dem entscheidenden Pokalelfer gegen Nürnberg) können verletztungsbedingt nicht weiter spielen :cry:

Vor der Abwehr muss der Stich ins 6er Herz erstmal heilen. Angela Fedel (Ausland) wird (erstmal) nicht mehr neben Sarah Sieber (die bleibt) auftreten.

Außerdem gehen Maren Michelchen (zu Schott Mainz) und Nerine Schuh (wohin?).

Trotzdem wird Opel wieder vorne mitspielen. Denn es gibt Neuzugänge (ich schätze mal, da werden noch welche folgen).

Carina Brühl (von Eintracht 4) war schon bekannt. Jillian Harris kehrt zurück (von Offenbach, gab sie früher auch bei Eintracht und 1.FFC Frankfurt). Aha Meike Weber schaut mal wie es so in bei einem weiteren Rhein-Main Verein ist :wink: . Mit ihr vom Neu-Isenburger Regionalliga-Kader kommt Maya Lang, ich würde mal sagen ein TSG-Urgestein, da sie dort seit der Jugend spielte.
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1696
Registriert: 08 Jul 2017, 11:15

Vorherige

Zurück zu Hessenliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast