Champions League

Rund um den Erdball

Re: Champions League

Beitragvon adipreissler » 25 Apr 2022, 17:22

Schon ist Alexia an Waßmuth vorbeigezogen. Barca zeigt Wolfsburg die Grenzen auf, wobei sich Herr Stroot auch ziemlich vercoacht hat. Und die eine oder andere (vor allem die eine :roll: ) ist auf dem Niveau doch überfordert. Und Rolfö scheint in München und Wolfsburg nur etwas trainiert zu haben, richtig spielen tut sie erst in Barcelona.
Der Finalgegner scheint völlig offen, die erste Halbzeit geht 3:2 an Lyon, aber das war von beiden Seiten keine Offenbarung. Man könnte jetzt sagen, die beiden Teams kennen sich zu gut, das erklärt aber die teilweise bizarren Einlagen nicht so recht.
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 1685
Registriert: 14 Sep 2012, 07:50

Re: Champions League

Beitragvon adipreissler » 25 Apr 2022, 21:37

So geht Subvention: beim Champions League HF Wolfsburg-Barcelona kostet die Karte einheitlich 5 EUR. Dagegen eine Bundesliga-Stehplatzkarte in Frankfurt 9 EUR. :shock:
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 1685
Registriert: 14 Sep 2012, 07:50

Re: Champions League

Beitragvon adipreissler » 24 Mai 2022, 22:07

Die Niederlage in Wolfsburg war offenbar der Anfang vom Ende für Barcelona. Wenngleich es wohl eher mit dem Sieg bei Real begann, wo man sehen konnte, wie man sie ärgern kann, nur haben sie es da noch gedreht.

Da ich Lyon und Barcelona noch nie live gesehen hatte, nutzte ich die Gelegenheit, in Turin gleich beide auf einmal zu betrachten.

Eigentlich war das Finale eine klare Sache für Lyon, Barcelona fand nie zu seinem Spiel, sind einfach überrollt worden. Dabei hatten sie die Unterstützung durch 15.000 eigene Fans im Stadion, während nur so 2000-3000 Lyoner dabeiwaren. Ich glaube, ich war noch nie in einem so lauten Stadion, merkwürdigerweise haben die Barcelona-Fans aber vor allem vor und nach dem Spiel Lärm gemacht, vorher aus Begeisterung, nachher aus Trotz, während des Spiels waren sie offenbar wie ihr Team zu geschockt.

Die großen Lyoner "Altstars" hatten wieder ihren Auftritt, von Henry über Renard bis Hegerberg, die allerdings noch nicht wirklich alt ist mit ihren 26 Lenzen, dabei noch fast 2 Jahre verletzt gewesen, gefühlt aber schon ewig dabei, halt auch schon bekannt aus der Bundesliga. Von den "Neustars" aus Katalonien war wenig zu sehen. Barcelona auch erstaunlich alt für einen Herausforderer, was sie nach nur einem CL-Sieg ja immer noch sind. Finalelf 27,8 Jahre zu 25,9 bei Lyon. Lyon hat den Altersumbruch schon ziemlich durch: Bacha und Malard 21, Macario und Carpenter 22 usw. Bei Barcelona fängt die "Jugend" mit Bonmati und Patri bei 24 an.

Renard mit dem 8. CL-Titel, dazu gibt es am Wochenende wohl Meisterschaft Nr. 15.

Lyon erfreut:
Bild

Barcelona eher mißmutig:
Bild

Routine - Renard präsentiert zum achten Mal den Pokal:
Bild
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 1685
Registriert: 14 Sep 2012, 07:50

Re: Champions League

Beitragvon Zange » 25 Mai 2022, 23:30

Und so hab ich das Finale erlebt, nicht ganz so toll, aber auch laut :wink: Ich war mal wieder bei der "Spanierin" (schon 2 fache Oma von ihren Töchtern, wird gerne so bezeichnet, sieht aber nicht unbedingt so aus). Mit dem Intenet ist das dort so ne Sache, also vom Smartphone auf TV, für den braucht man ein extra Adapter, das funktioniert gut, die Qualität auf youtube ist 720p, ich dachte es gäbe 1080 hd, aber Bildqualität war OK. und ruckelfrei. :smile:

Turin hab ich schon gesehen, bei einer magisch anstrengenden Nacht, als Zwischenstation einer Reise. Aber Lyon und Barcelona halt vor Ort immer noch nicht. :roll:

Schon vor dem Spiel fing die Spanierin an mit León, ich war schwer von Begriff und dachte sie ist für Lyon. :oops: Achso Mapi. Wegen den Tattoos meinte ich. Ja die findet sie cool (auch wenn sie keine hat). Aber ich glaub im Nachhinein, ich hab wieder nicht richtig geschaltet. :roll: Die steht hoch im Kurs, so gibt ihr soccerdonna einen Marktwert von 350000 Euro. Damit müßte sie die wertvollste Aberwehrspielerin der Welt sein. :!:

Die "Oma" ist eh meistens laut und war am Ende für León und Lyon, weil letztere so toll gespielt haben. Der Besuch: die Enkelin hat sich der Oma schnell angepasst und ballert zudem mit ihrem "Blinkiball" herum. Deren Mutter bzw. Tochter hat ein PSG Trikot, aber Männermannschaft, findet es ansonsten toll wie sich spanische Frauenfussball entwickelt.

Nach gut einer halben Stunde war ich schon geschockt. :shock: 3:0 für Lyon. Dass die sehr gut vorbereitet sein und ihre Chancen kriegen würden, hatte ich mir schon gedacht. Die starke Abwehr zuletzt zwar nicht ganz wackelfrei, aber im Finale würden sie sich nicht reinlegen lassen. Für mich war Barca leicht favorisiert, weil ich glaub die sind noch einspielter. Aber ich hätte auf eine Verlängerung getippt.

3:1 vor der Pause, dann doch noch Barcelona. Da war noch was drin. Ja, in Halbzeit 2 mehr Effektivtät. Vielleicht sind es gar nicht mehr gewöhnt, dass sie sie brauchen, wenn man so überlegen ist, geht der Ball sowieso irgendwann rein. Køge hatte es schon angedeutet, wenn es gelingt kompakt zu stehen, auch unter Aufgabe der Flügel, um das Spielfeld zu "verkleinern" wird es nervig für Barca, auch wenn die gefühlt fast nur Ballbesitz hatten und 2:0 dort gewonnen haben.

Einfach nebenbei Verfolgen wollte ich die Partie und die Siegerehrung nicht. Also hab ich die von mir erdachte Verlängerung + Nachspielzeit selbst gemacht, denn es war insgesamt Arbeitszeit. :-D

Ansonsten ist Barcelona gerade erfolgreich zurückgekommen und hat Real Madrid im Pokal 4:0 geschlagen.
Zange
Tipp-Kick-Profi
 
Beiträge: 1284
Registriert: 08 Jul 2017, 10:15

Re: Champions League

Beitragvon adipreissler » 27 Mai 2022, 15:36

Gegen wen könnte die Eintracht denn so die 3 Qualifikationsrunden spielen, die vor der Gruppenphase lauern? Das könnte wahlweise anstrengend oder recht einfach werden.

Z.B.
1. Runde AS Rom
2. Runde Real Madrid
3. Runde PSG

oder
1. Runde Tomiris Turan
2. Runde Breidlablik
3. Runde Häcken

Ich nehme an, dass Belarus nicht teilnehmen darf und die Ukraine nicht teilnehmen kann, die Frage ist dann, ob die nächstplazierten Landesverbände Portugal und Schweiz ihre Vizemeister als Ersatz schicken dürfen.

Für die reisefreudigen Eintracht-Fans wäre natürlich Tomiris-Turan ein Leckerbissen. Südkasachstan klingt zunächst etwas langweilig, aber immerhin steht dort mit dem Mausoleum von Hodscha Ahmad Yasawi eines der am Besten erhaltenen Bauwerke aus der Zeit Timurs, der im 14. und frühen 15. Jahrhundert in Asien zahlreiche militärische Spezialoperationen durchführte, und die Grabstätte gehört zum UNESO Weltkulturerbe. :old:

Allerdings müssen sich die 4 Teilnehmer der Mini-Turniere, wie die ersten beiden Qualifikationsrunden heißen, auf einen Austragungsort einigen, da gebe ich Kasachstan nicht so große Chancen.

Runde 1 (4 Miniturniere Halbfinale+Finale)
Vizemeister 7-16
Fortuna Hjörring (DK) 40,9
Glasgow City 33,6
(FC Zürich 30,6)
Breidlablik (IS) 17
Sturm Graz 10
(Braga 6,6)
Ajax Amsterdam 6
Tomiris-Turan (KZ) 5,7
AS Rom 5,2
Rosenborg (NO) 4,8
(Belarus)
(Ukraine)

Liga-Dritte 1-6
Manchester City 79,7
Paris FC 18,4
Frankfurt 15,1
Real Madrid 12,8
Kristianstad 8,1
Slovacko 7,3

Runde 2/Play-Offs: Sieger Mini-Turniere + Vizemeister 1-6
PSG 85,4
Bayern München 84,1
Sparta Prag 35,3
Arsenal London 27,7
Häcken 16,1
Real Sociedad San Sebastian 12,8
adipreissler
Site Admin
 
Beiträge: 1685
Registriert: 14 Sep 2012, 07:50

VorherigeNächste

Zurück zu International

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron